Wasserstrahlschneiden Header Bild
Sie suchen einen Anbieter für Wasserstrahlschneiden in Ihrer Nähe?
Mit klick-dein-Wasserstrahlschneiden.de finden Sie den Dienstleister in Ihrer Nähe.
  • schnelles Auffinden von Dienstleistern in Ihrer Nähe
  • unkomplizierte Kontaktaufnahme zu Anbietern
  • individuelle Preise

Anbieter von Wasserstrahlschneiden, Plasmaschneiden oder Laserschneiden
nach Bundesländern

Bitte wählen Sie Ihr Bundesland in der Liste.

Plasmaschneidesysteme der Aufbau und Anwendung

Plasma und Plasmaschneider - Plasma entsteht wenn Gas überhitzt wird und in positive Ionen und frei bewegende Elektronen zerfällt. Das Gas, welches dabei entsteht, ist in der Lage Elektrizität zu leiten. Bei diesem Vorgang entsteht ein Lichtbogen der Temperaturen von bis zu 3000 Grad Celsius erreicht. Ein natürlicher Plasmalichtbogen ist der Blitz.Der Plasmaschneider funktioniert ähnlich wie ein Blitz, indem das erhitzte Gas genutzt wird, um einen Lichtbogen zwischen den Elektroden und dem Werkstück zu erzeugen. Der Plasmaschneider wird aus verschiedenen Komponenten zusammengesetzt. Dazu gehört eine Stromquelle die Gleichstrom produziert, sowie ein Messstück und Leitungen für den Strom und die Druckluft. Selbstverständlich gibt es außerdem einen Bereich die die handliche Bedienung des Schneiders garantiert. Dieser Teil des Plasmaschneiders ist unter anderem mit Messgeräten und Schaltern ausgestattet, die die Kontrolle des Geräts durch den Nutzer garantieren. An der Stelle an der der Plasmastrahl austritt befindet sich eine isolierte Düse aus Kupfer. Diese hat die Funktion, dass der Strahl gezielt und komprimiert auf das Material trifft, um dadurch eine präzise Trennung des Materials zu garantieren. Plasmaschneidsysteme haben die verschiedensten Anwendungsgebiete. Besonders bei der Verarbeitung von Metall werden Plasmaschneider häufig eingesetzt. Plasmaschneidemaschinen eignen sich in diesem Bereich besonders gut, da sie in der Lage sind, Metalle bis zu einer Dicke von 200mm zu schneiden. Selbstverständlich variiert ...

WasserstrahlschneidenLaserschneiden Bild

Anwendungsgebiete und Vorzüge des Laserschneiders

Der Laserschneider wird zum thermischen Trennen von Materialien eingesetzt.   Ein Laserstrahl ist als stark gebündeltes Licht zu verstehen.  In einem Laserstrahlschneider wird das Licht so stark zusammengebunden, dass die Hitze die dabei entsteht dazu in der Lage ist schwere Metalle zu schneiden.  Mit der Hilfe eines Laserstrahlschneiders lassen sich Materialien jeglicher Art bearbeiten. Das Verfahren eignet sich besonders bei komplizierten Konturen. Auch zwei-, beziehungsweise dreidimensionale Umrisse sind mit dem Laserschneider problemlos zu formen. Der ...


Jetzt Partner werden!

Noch kein Partner?

Ihre Vorteile als Anbieter:

  • Ab 0,00 €* täglich Top gefunden werden.
  • Eigenes für Suchmaschinen optimiertes Unternehmensprofil.
  • Sichern Sie sich den Gebietsschutz für Ihr Einzugsgebiet.
  • Onlineshop inklusive
  • Unternehmenssiegel inklusive
  • Werbefreies Profil mit umfangreichen Kontaktinformationen.
  • hier sehen Sie einen Beispieleintrag
* zzgl. 19% MwSt.